• Yoga
    OFFENE KLASSE

    Yoga <br>OFFENE KLASSE

    Inhalte des Kurses

    Die OFFENE KLASSE beinhalten ein fortlaufendes Unterrichtssystem, das einmal oder mehrmals pro Woche besucht werden kann. Die Tage sind frei wählbar. Unterstützt wir dieses System durch flexible Punktekarten oder Monatsbeiträge. Teilnahme und Einstieg ist jederzeit möglich und für alle Yogalevels interessant, da wir jedem Schüler, je nach Befähigung, verschiedene Variationen der Übungen, Atemtechniken und Flows ermöglichen.

    Trainer

    • Elke Klosseck

      11 Jahre Erfahrung

    Zu den Kurszeiten

    Kurze Übersicht

    • Einstieg: Jederzeit
    • Dauer: 90 Minuten
    • Individuelle Yogalevels

    Preise ab Oktober 2017

    • 4 x pro Monat

      60 EUR
    • AllYouCan-Yoga

      85 EUR
    • 3-Punkte-Karte

      50 EUR
    • 12-Punkte-Karte

      175 EUR
    • Elke Klosseck

      Elke Klosseck

      The only thing we have ist NOW…!

      Elke Klosseck hat im Juni 2007 ihre internationale, vom RYS (Registered Yoga School) anerkannte Ausbildung, im Sivananda Vedanta Yoga Zentrum abgeschlossen.

      Im Jahr 2008 Weiterbildung in Vinyasa-Power-Flow-Yoga und diverse Seminare und Workshops zur Anatomie im Yoga, Iyengar-Yoga, Jivamukti-Yoga und Asttanga-Yoga.

      Seit 2008 ist sie Schülerin von Dharmavirsingh Mahida, langjährigem Assistenten von B.K.S. Iyengar und Begründer der „Yoga-Acadamy of Pune“. Dharmavirsingh Mahida veröffentlichte im Auftrag der indischen Regierung ein Basiswerk des Yoga.

      Zahlreiche Seminare, Workshops und der rege Austausch mit Adriaan van Wagensveld bereichern seit 2011 ihre Yogapraxis und die täglichen Übungen mit ihren Schülerinnen und Schülern. Achtsamkeit und Gewahrsein für Körper, Geist und Seele.

      Im November 2013 beginnt sie die umfangreiche Ausbildung zur Lu Jong Lehrerin. Tibetisches Heilyoga nach Tulku Lobsang erweitert das breit gefächerte Wissen über Körper, Geist und Seele und ist ein wunderbarer Teil der täglichen Praxis und des Unterrichts. Lu Jong ist Meditation in Bewegung…Seit 2014 unterrichtet Elke als zertifizierte Lu Jong Lehrerin Tibetisches Heilyoga in abgeschlossenen Kursen.

      Yoga ist für sie weit mehr als, Körperübungen und Fitness. Die innere Harmonie, Bewusstsein und Lebensenergie, können durch die Yogapraxis ein fester Bestandteil des täglichen Lebens werden. Philosophie und Körperarbeit des Yoga beeinflussen Konzentration und Wahrnehmung, auf wundervoll einfache und wirkungsvolle Art. Der Einklang und das tiefere Verständnis für Geist und Körper in Achtsamkeit, sind ein faszinierendes Erlebnis.

      Aus dem Wunsch, diese Erfahrungen weiter zu geben, entstand die YogaUnity.

      Ausbildung

      • International Yoga-Ausbildung im Sivananda Vedanta Yoga Zentrum
      • Vipassana-Yoga
      • Iyengar-Yoga
      • Ashtanga-Yoga
      • Jivamukti-Yoga
      • Vinyasa-Power-Flow-Yoga
      • Lu Jong – Tibetisches Heilyoga
      • Schülerin von Dharmavirsingh Mahida
      • Schülerin von Adriaan van Wagensveld
      • Schülerin von Tulku Lobsang

      Kontakt & Anmeldung

      Zu den Kurszeiten

  • Lu Jong – Tibetisches Heilyoga
    Abgeschl. Kurs

    Start 16. Okt. 2017

    Lu Jong – Tibetisches Heilyoga <br>Abgeschl. Kurs

    Inhalte des Kurses

    Lu Jong ist eine kostbare Bewegungslehre der Tibeter und wird durch direkte Übertragung vom Lehrer auf den Schüler nunmehr seit 8000 Jahre bewahrt. Ziel des Lu Jong ist es, die Gesundheit zu verbessern und zu erhalten. Und nachdem Körper und Geist eng miteinander verbunden sind, können wir durch diese Übungen auch den Geist ins Gleichgewicht bringen.  Die Brücke zwischen Körper und Geist ist der Atem. Atem ist Lebensenergie und wird in seiner subtilen Form im Lu Jong als WIND bezeichnet. „Wenn wir diesen WIND kontrollieren können, können wir all unsere Krankheiten und Dysbalancen heilen…“!
    Tulku Lobsang ist ein hoher Meister des tibetischen Buddhismus. Er verfügt über ein breites Wissen der tibetischen Medizin und Astrologie, welche viele wichtige Heiltechniken beinhaltet. Dieses Wissen gibt er weiter…

    Trainer

    • Elke Klosseck

      13 Jahre Erfahrung

    Zu den Kurszeiten

    Kurze Übersicht

    • Einstieg: Am 16. Oktober 2017
    • Dauer: 90 Minuten
    • Keine Vorkenntnisse notwendig

    Preise

    • 12-Punkte-Karte Lu Jong

      175 EUR
    • Elke Klosseck

      Elke Klosseck

      The only thing we have ist NOW…!

      Elke Klosseck hat im Juni 2007 ihre internationale, vom RYS (Registered Yoga School) anerkannte Ausbildung, im Sivananda Vedanta Yoga Zentrum abgeschlossen.

      Im Jahr 2008 Weiterbildung in Vinyasa-Power-Flow-Yoga und diverse Seminare und Workshops zur Anatomie im Yoga, Iyengar-Yoga, Jivamukti-Yoga und Asttanga-Yoga.

      Seit 2008 ist sie Schülerin von Dharmavirsingh Mahida, langjährigem Assistenten von B.K.S. Iyengar und Begründer der „Yoga-Acadamy of Pune“. Dharmavirsingh Mahida veröffentlichte im Auftrag der indischen Regierung ein Basiswerk des Yoga.

      Zahlreiche Seminare, Workshops und der rege Austausch mit Adriaan van Wagensveld bereichern seit 2011 ihre Yogapraxis und die täglichen Übungen mit ihren Schülerinnen und Schülern. Achtsamkeit und Gewahrsein für Körper, Geist und Seele.

      Im November 2013 beginnt sie die umfangreiche Ausbildung zur Lu Jong Lehrerin. Tibetisches Heilyoga nach Tulku Lobsang erweitert das breit gefächerte Wissen über Körper, Geist und Seele und ist ein wunderbarer Teil der täglichen Praxis und des Unterrichts. Lu Jong ist Meditation in Bewegung…Seit 2014 unterrichtet Elke als zertifizierte Lu Jong Lehrerin Tibetisches Heilyoga in abgeschlossenen Kursen.

      Yoga ist für sie weit mehr als, Körperübungen und Fitness. Die innere Harmonie, Bewusstsein und Lebensenergie, können durch die Yogapraxis ein fester Bestandteil des täglichen Lebens werden. Philosophie und Körperarbeit des Yoga beeinflussen Konzentration und Wahrnehmung, auf wundervoll einfache und wirkungsvolle Art. Der Einklang und das tiefere Verständnis für Geist und Körper in Achtsamkeit, sind ein faszinierendes Erlebnis.

      Aus dem Wunsch, diese Erfahrungen weiter zu geben, entstand die YogaUnity.

      Ausbildung

      • International Yoga-Ausbildung im Sivananda Vedanta Yoga Zentrum
      • Vipassana-Yoga
      • Iyengar-Yoga
      • Ashtanga-Yoga
      • Jivamukti-Yoga
      • Vinyasa-Power-Flow-Yoga
      • Lu Jong – Tibetisches Heilyoga
      • Schülerin von Dharmavirsingh Mahida
      • Schülerin von Adriaan van Wagensveld
      • Schülerin von Tulku Lobsang

      Kontakt & Anmeldung

      Zu den Kurszeiten

  • Yoga auf Reisen
    Retreat-YogaUnity

    Ab 2017

    Yoga auf Reisen<br>Retreat-YogaUnity

    Swasthya-Yoga:
    Der Hauptteil – Anga-  und die Art Yoga, die Thiago praktiziert, umfasst 8 Bereiche in der täglichen Praxis und noch einige mehr, die zusätzlich praktiziert werden.
    Ashtanga Sadhana: Der 8-gliedrige Pfad oder die 8 Schritte
    1. Mudra: Energetische Handhaltungen, Verbindung mit der eigenen universellen Essenz und der Bitte um yogische Einsicht
    2. Puja: Eine Zeremonie der Dankbarkeit, Respekt und Anerkennung für die Umgebung, unsere Lehrer und die ersten Yoga-Meister
    3. Mantra: Intonieren spezieller Klänge, die uns mit dem Konzept des Yoga verbinden und unsere Chakras und Energiekanäle zum Schwingen bringen und damit reinigen
    4. Pranayama: Verstärken und unterstreichen des bioenergetischen Körper/Geist-Gedankens, Atemtechniken
    5. Kryas: Körper-Reinigungsübungen
    6. Asanas: Körperliche und geistige Übungen
    7. Yoga-Nidra: Entspannung und Eintauchen in die Selbsterfahrung
    8. Samyama: Konzentrationsübungen, Meditation und tiefer gehende Übungen

    A little bit more about Swásthya: Anga mean part, and the kind of yoga I practice has 8 parts in the normal practice and a few other practiced separately. Above a little discription of each part
    ashtánga sádhana: which means practice in eight parts.
    In a brief explanation
    1 mudrá: reflexological gestures: we connect to our essence and with the very begging of yogi philosophy
    2 pújá: a thankful act: we give respect and admiration to the place we are in, to our instructor and to the firsts Yôga masters
    3 mantra: chanting of special sounds that connects us with Yôga concepts and vibes our chakras and energy channels, cleaning them
    4 pránáyáma: amplifying and captioning of bio energy thought breathing
    5 kriyás: body cleaning exercises
    6 ásanas: physics and psycho physics exercises
    7 yôganidrá: relaxation and diving into the self exercises
    8 samyama, concentrations, meditations and deeper exercises

    Inhalte des Seminars

    Yoga, Meditation, Zeit zum Verweilen, Atmen…
    Land und Leute kennen lernen, essen und trinken – leben…

    Trainer

    • Thiago Duarte und Elke Klosseck

      Yoga auf Reisen

    Kurze Übersicht

    • Start: Ab 2017
    • Dauer: 3 oder 5 Tage
    • Wann: Termine kommen – Nur mit verbindlicher Anmeldung
    • Wo: Portugal – Porto
    • Wer: Bitte nur Erwachsene ab 18 Jahren

    Preise

    • Retreat-YogaUnity

      Preise und Details in Vorbereitung
    • Frühstück/Brunch inklusive

      An- und Abreise erfolgt selbstständig
    •  

    Kontakt und Anmeldung bei Elke Klosseck

    • Thiago Duarte – Portugal

      Thiago Duarte – Portugal

      „Bring Yourself“ – Retreat YogaUnity

      Ich hatte in meinem Leben schon dutzende Jobs und habe mich letztendlich für den entschieden, der mich am meisten mit meinem Traum verbindet. Im Jahr 2001 habe ich meine Ausbildung zum SwáSthya Yoga Lehrer beendet und angefangen in São Paulo zu unterrichten und mich ständig weiter zu bilden, bis ich 2008 nach Portugal gekommen bin, um neue, interessante Leute zu treffen und andere Denk- und Lebensweisen kennen zu lernen.

      Swasthya Yoga begeistert mich vor allem durch die verschiedenen angewandten Techniken, wie zum Beispiel Mudrá (reflexologische Gesten mit den Händen), Pújá (Rückführung von Energie) und Ásana (Körpertechniken) und seine Ganzheitlichkeit.

      Ich gebe mein Bestes, die verschiedenen Konzepte und Wege, die mir Yoga aufzeigt zu verstehen, in den Alltag zu integrieren und zu teilen. Ich möchte lernen, lehren und umgestalten. Yoga zu unterrichten bedeutet für mich Menschen in ihrem Selbst zu bestärken.

      Seit einigen Jahren arbeite ich zusammen mit dem Team von „Armazém Luxury Housing“ an meinem neuen Projekt „Bring Yourself“. Gemeinsam möchten wir eine Atmosphäre kreieren, die allen Gästen und Yogaschülern die Möglichkeit gibt ihre besten Eigenschaften zu erwecken, um diese kreativ und voller Energie in die Welt zu tragen.

      …english version of the text above is available – pls. contact for further information…info@yogaunity.de!

      Ausbildung

      • Mudra -Yoga mit den Händen
      • Pujá – Energierückführung
      • Asana – Körperhaltung
      • Swasthya-Yoga
      • Yoga-Nidra

      Kontakt & Anmeldung

      Retreat YogaUnity – Portugal

  • Iyengar-Yoga
    Abgeschl. Kurs

    Iyengar-Yoga <br> Abgeschl. Kurs

    Inhalte des Kurses

    Der praktische Unterricht (Asanas) orientiert sich am Stil von B.K.S. Iyengar, einem der wohl bedeutendsten lebenden Repräsentanten des Hatha-Yoga. Die Methode zeichnet sich durch Genauigkeit, Aufmerksamkeit und Kraft in allen Übungen aus. Sie fördert insbesondere das Entspannungsvermögen, die Konzentrationsfähigkeit, die Willenskraft und damit auch die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten. Die Art der Übungen, sowie der gelegentliche Einsatz von Hilfsmitteln, gestatten es jedem mit seinen Möglichkeiten spürbare und wohltuende Wirkungen zu erzielen.

    Trainer

    • Theresa Fischer

      20 Jahre Erfahrung

    Kurze Übersicht

    • Einstieg: Zum Kursbeginn
    • Dauer: 90 Minuten
    • Stil: Hatha-Yoga

    Kosten

    Bitte erfragen Sie die Preise bei Theresa Fischer direkt:
    T: +49 7123 – 71763 (zwischen 12:30-13:30 Uhr) oder
    E: fischer@scorpio.de

    Zu den Kurszeiten

    • Theresa Fischer

      Theresa Fischer

      Genauigkeit, Aufmerksamkeit und Kraft in allen Übungen…

      Der praktische Unterricht (Asanas) orientiert sich am Stil von B.K.S. Iyengar, einem der wohl bedeutendsten lebenden Repräsentanten des Hatha-Yoga. Die Methode zeichnet sich durch Genauigkeit, Aufmerksamkeit und Kraft in allen Übungen aus. Sie fördert insbesondere das Entspannungsvermögen, die Konzentrationsfähigkeit, die Willenskraft und damit auch die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten. Die Art der Übungen, sowie der gelegentliche Einsatz von Hilfsmitteln, gestatten es jedem mit seinen Möglichkeiten spürbare und wohltuende Wirkungen zu erzielen. Jede Asana hat ihre ganz spezielle Wirkung, die mit den drei aus dem Ayurveda bekannten Konstitutionstypen Vata, Pitta und Kaffa zusammenhängt. Mit Hilfe der entsprechenden Asanas werden die Doshas ins Gleichgewicht gebracht.

      Yoga-Erfahrung

      • Yoga-Lehrerprüfung, Sebastian Kneipp Akademie, 1993
      • eigene Yogaschule in Dettingen und Reutlingen seit 1994
      • Weiterbildungen in Italien, Österreich und Indien
      • Klinische Ayurveda Spezialistin der Seva Akademie München seit 2002

      Kontakt & Anmeldung

      Zu den Kurszeiten

  • Vinod-Yoga
    Fortl. Kurs

    Vinod-Yoga <br> Fortl. Kurs

    Inhalte des Kurses

    Vinod Yoga ist ein umfassendes und klares Hatha Yoga, das jedem den Weg eröffnen kann, Kraft und Vitalität für viele Situation des Lebens zu schöpfen. Es ist eine unendliche Erfahrungsquelle, die zugleich zu innerer Harmonie und Wohlbefinden führt. Hanne´s Unterrichtsstil zeichnet sich durch eine dynamische, gezielte Folge von Yogaübungen, Atem und Meditationsübungen aus. Alle sind auf die Fähigkeiten und Bedürfnisse jedes Schülers abgestimmt ( u.a. mit Einsatz von Hilfsmitteln, wie Blöcke, Gurte etc.)

    Trainer

    • Hanne Reutter

      5 Jahre Erfahrung

    Kurze Übersicht

    • Einstieg: Jederzeit
    • Dauer: 90 Minuten
    • Stil: Vinod Yoga

    Punktkarten

    • 12 x 90 min. = 160 EUR
    •  4 x 90 min. = 60 EUR

    Jeder ist zum kostenlosen Schnuppern herzlich eingeladen!

    Zu den Kurszeiten

    • Hanne Reutter

      Hanne Reutter

      „YOGA IST DIE STÄRKSTE THERAPIE, UM KÖRPERLICHE, GEISTIGE UND EMOTIONALE HERAUSFORDERUNGEN IN DER MODERNEN WELT ZU BEWÄLTIGEN“ Vinod Dulal

      1995 Anfang der Yogapraxis im „ Centre de Yoga Iyengar“ in Paris bei Monique Bertaud
      2002 Rückkehr nach Deutschland. Kennenlernen verschiedener anderer Hatha Yoga Richtungen, v.a. Sivananda, Ashtanga, Vinyasa Flow..
      2009 bei einer Ayurveda Kur in Rosenheim Begegnung mit dem ärztl.anerkannten Raja – Yogalehrer Lars Ehrhardt, der nach der Methode von Vinod Dulal (Pune/Indien) unterrichtet.
      Sein Yogastil hat sie nachhaltig beeinflusst Vinod Dulal selbst war Lehrer am Iyengar Institut in Pune und hat aus Iyengars Methode seinen eigenen Yogastil erarbeitet. Seit 1994 leitet er das Vinod Dulal Institut in Pune.
      bis 2011 regelmäßige Teilnahme an workshops bei Lars Ehrhardt, Dharmavirsingh Mahida, Reiki bei Azima Wiesner
      2012 zertifizierter Yogalehrer Abschluss  bei Lars Ehrhardt in Rosenheim

      Vinod Yoga ist ein umfassendes und klares Hatha Yoga, das jedem den Weg eröffnen kann, Kraft und Vitalität für viele Situation des Lebens zu schöpfen. Es ist eine unendliche Erfahrungsquelle, die zugleich zu innerer Harmonie und Wohlbefinden führt. Hanne´s Unterrichtsstil zeichnet sich durch eine dynamische, gezielte Folge von Yogaübungen, Atem und Meditationsübungen aus. Alle sind auf die Fähigkeiten und Bedürfnisse jedes Schülers abgestimmt ( u.a. mit Einsatz von Hilfsmitteln, wie Blöcke, Gurte etc.)

      Mit viel Liebe und Begeisterung möchte sie ihre Erfahrungen und ihr Wissen weitergeben.

      Yoga-Erfahrung

      • »Centre de Yoga Iyengar« in Paris bei Monique Bertaud
      • Ashtanga Yoga
      • Vinyasa Flow Yoga
      • Vinod Yoga

      Kontakt & Anmeldung

      Zu den Kurszeiten

  • Yoga für Frauen
    Fortl. Kurs

    Yoga für Frauen <br> Fortl. Kurs

    Inhalte des Kurses

    Grundlage für dieses Kurs war und ist eine 3-jährige Ausbildung mit Betonung der Stilrichtung von B.K.S.Iyengar. Diese Yogarichtung zeichnet sich durch Genauigkeit und die Unterstützung durch Hilfsmittel aus. Heute fließen Elemente aus verschiedenen Stilrichtungen in den Unterricht mit ein, z.B. Flow-Yoga, Chi-Yoga, Energie-Yoga, Hormon-Yoga…

    Trainer

    • Heike Harder

      33 Jahre Erfahrung

    Kurze Übersicht

    • Einstieg: Jederzeit
    • Dauer: 90 Minuten
    • Stil: Flow-, Chi-, Energie- und Hormon-Yoga

    Kosten

    Bitte erfragen Sie die Preise bei Heike Harder direkt:
    T: +49 7071 – 7787278
    M: +49 177 – 2880107
    E: harder-heike@web.de

    Zu den Kurszeiten

    • Heike Harder

      Heike Harder

      „Es gibt viele Wege um Körper, Geist und Seele harmonisch miteinander schwingen und leuchten zu lassen. Einer davon kann Yoga sein … mit der Freude an Bewegung … dem Lauschen in die Stille … der Lebendigkeit von Farben und Licht … in liebevollem Umgang mit sich und allen Lebewesen.“

      Seit 1980 praktiziert Heike Yoga. Ihr Weg führte durch viele Stilrichtungen und Unterrichtsformen. Heute finden sich ihre weitgefächerten Erfahrungen in Körper- und Energiearbeit, wie in einer Spirale, im Yoga wieder.
      Erfahrungen in Meditationstechniken, QiGong, TaiChi, Energiearbeit nach Marmor, Reiki, Aura-Soma, Massagetechniken, Rhythmus und Tanz beeinflussen stark den Unterrichtsstil. Grundlage war und ist eine 3-jährige Ausbildung mit Betonung der Stilrichtung von B.K.S.Iyengar. Diese Yogarichtung zeichnet sich durch Genauigkeit und die Unterstützung durch Hilfsmittel aus. Heute fließen Elemente aus verschiedenen Stilrichtungen in den Unterricht mit ein, z.B. Flow-Yoga, Chi-Yoga, Energie-Yoga, Hormon-Yoga…

      Yoga-Erfahrung

      • 3-jährige Ausbildung von B.K.S.Iyengar
      • Flow-Yoga
      • Chi-Yoga
      • Energie-Yoga
      • Hormon-Yoga

      Kontakt & Anmeldung

      Zu den Kurszeiten

  • Orientalischer Bauchtanz
    Fortl. Kurs

    Start 04. Nov. 2017

    Orientalischer Bauchtanz<br>Fortl. Kurs

    Der orientalische Tanz begeistert mich vor allem, weil es ein „Sammelsurium“ von unterschiedlichen Kulturen darstellt. Durch die ständigen Einflüsse verschiedener Musik- und Tanzstile, wird der orientalische Tanz immer wieder neu erfunden.
    Für mich gehört neben Fleiß und Disziplin, die pure Lebensfreude zum orientalischen Tanz dazu. Sie bedeutet für mich, frei zu sein und frei sein zu dürfen.
    In meinen Kursen möchte ich mein Können und Wissen weitergeben und mit den Schülerinnen daran arbeiten sich selbst zu entdecken.
    Komm und lerne mich kennen!

    Inhalte des Kurses

    Level: Vorerst als OFFENE KLASSE… jede/r kann kommen, der Spaß am Tanzen hat! Später sind 2 Kurse geplant, einer für Anfänger & einer für Fortgeschritte

    Trainer

    • Soner Faion

      12 Jahre Erfahrung

    Zu den Kurszeiten

    Kurze Übersicht

    • Schnuppertag: Am Samstag, 21. Oktober 2017
    • Einstieg: Ab November 2017
    • Dauer: 90 Minuten
    • Keine Vorkenntnisse notwendig

    Preise

    • Monatsbeitrag

      50 EUR
    • Kennen lernen: November & Dezember 2017

      80 EUR
    • Soner Faion

      Soner Faion

      Seitdem ich denken kann, spielt Tanz und Musik in meinem Leben eine Rolle…!

      Somit war der Schritt, neben meines Modedesign Studiums auch die Tanzausbildung bei Leyla Jouvana anzufangen, nur eine Frage der Zeit.
      Während meiner Ausbildung wurde ich in diversen Bereichen des orientalischen Tanzes unterrichtet. Neben der verschiedenen Tanztechnik, wurde ich auch in unterschiedlichen „Tanzelementen“, wie Schleier, Zimbeln, Doppelschleier, Isis-Wings, Voi´s u.v.m. ausgebildet. Durch zahlreiche Workshops bei nationalen- wie auch internationalen Dozenten konnte ich mein Wissen vertiefen.
      Als das erste männliche Mitglied in Ihrem Ensemble, konnte ich neben der Bühnenerfahrung auch Teamfähigkeit und Teamstruktur erlernen.
      Komm und lerne mich kennen!

      Ausbildung

      • Tanzausbildung bei Leyla Jouvana
      • diverse Bereiche des orientalischen Tanzes
      • Schleier, Zimbeln, Doppelschleier
      • Isis-Wings
      • Voi
      • nationale und internationale Dozenten
      • erstes männliches Mitglied im Ensemble

      Kontakt & Anmeldung

      Zu den Kurszeiten

  • Mama & Baby Rückbildungskurs
    Abgeschl. Kurs

    Mama & Baby Rückbildungskurs<br> Abgeschl. Kurs

    Inhalte des Kurses

    Infos und Termine…
    Start: Montag, 27. November 2017
    Wann: 09:30 – 11:00 Uhr
    Dauer: 10 x 90 Minuten

    Alle Termine:
    27.11.17
    04.12.17
    11.12.17
    18.12.17
    08.01.18
    15.01.18
    22.01.18
    29.01.18
    05.02.18
    12.02.18… Ende

    Trainer

    • Heike Riefler

      12 Jahre Erfahrung

    Zu den Kurszeiten

    Kurze Übersicht

    • Beginn: am 27. November 2017
    • Dauer: 90 Minuten
    • Keine Vorkenntnisse notwendig

    Preise

    • 10 x 90 Minuten Rückbildungs-Kurs

      … EUR

     

    • Heike Riefler

      Heike Riefler

      Mein Credo ist ganz klar:
      Alle Hindernisse, egal welcher Art vor der Geburt aus dem Weg räumen, damit bei der Geburt Raum und Platz ist, im wahrsten Sinne und auf allen Ebenen.

      Ich heiße Heike Riefler und arbeite seit 2005 als freiberufliche Hebamme und seit 2010 zusätzlich  als Yogalehrerin und seit 2013 auch als TFT Therapeutin.
      Ich bin verheiratet und habe 2 Hausgeburtskinder. Wir wohnen in Gomaringen. Meine Kurse finden allerdings in Reutlingen statt. Ich betreue Frauen und Familien in einem Umkreis von ca. 12 Kilometer um Gomaringen (dazu gehören natürlich Gomaringen aber auch Nehren, Dusslingen, Mössingen, Reutlingen, Tübingen, Gönningen.)
      Mein Betreuungsschwerpunkt liegt mittlerweile ganz bewusst in der Schwangerschaft, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass die werdenden Mamas stark davon profitieren, wenn eine Hebamme die Schwangerschaft mitbetreut oder auch ausschließlich betreut (je nach Wunsch).
      Durch mein Schwangeren-Yoga (Yoga + Geburtsvorbereitung), meinen Wochenend-Kompakt-Geburtsvorbereitungskurs für Paare, meiner Geburtsreise (mentale Geburtsvorbereitung) und einer oder 2 TFT Sitzungen falls Traumen und Ängste da sein sollten, bekommen die Frauen und Paare die Informationen und die Übung die sie brauchen, um gut entbinden zu können und mit Freude in das Leben mit Kind einzutauchen.

      Kontakt & Anmeldung

      Zu den Kurszeiten

  • WerkmeisterSystem
    Wochenendseminare

    SeminarWochenenden 2018…

    WerkmeisterSystem<br>Wochenendseminare

    Als ausgebildeter Manualtherapeut und Fachlehrer für Manuelle Therapie nutze ich in meiner Diagnostik ebenso wie in der „Behandlung“ des Patienten meine anatomischen Kenntnisse, mein Wissen über Gelenke, Ansatzpunkte und Ausrichtungen der Muskulatur.
    Darüber hinaus ist mir aber stets bewusst, dass alle Organe, Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen in einem großen Netzwerk miteinander verknüpft sind, und deshalb Störungen und (Bewegungs-) Einschränkungen an einem Ort auch Auswirkungen und Symptome an anderen Organen und Körperregionen nach sich ziehen können.

    So steht am Anfang jeder Therapie eine ausführliche Anamnese, die das Alter und Geschlecht, Operationen und Traumata, psychische Belastungen und die Lebensgeschichte (von der Geburt bis heute) mit einbezieht. Je genauer ich das individuelle System des Patienten verstehe, umso wirkungsvoller und effizienter wird die Therapie sein. Die wichtigste Frage heißt also nicht: „Wo zeigt sich der Schmerz?“, sondern vielmehr: „Wo liegt die Ursache für den Schmerz, die Unterversorgung, die Blockade?“ Meine Behandlung wird demgemäß niemals symptom-, sondern immer systembezogen sein. Nur so aktiviere ich die Selbstheilungskräfte des Körpers und fördere die Eigenentwicklung des Patienten.

    Diese in jeder Hinsicht ganzheitliche Betrachtungsweise des Menschen, die Achtung vor dem individuellen Körpersystem des Patienten und das Vertrauen in die Selbstheilungskräfte des Körpers weisen mir als Therapeuten eine veränderte Rolle zu: Ich unterstütze das System, indem ich Verspannungen und Blockaden löse und die optimale Versorgung sicherstelle. Ich „erspüre“ die individuellen Bewegungsabläufe und versuche, die Wahr-nehmung des Patienten für seinen Körper zu aktivieren.

    Das Werkmeister System basiert auf einer Kombination verschiedener Denkansätze und ist Ergebnis meiner langjährigen Behandlungserfahrung. Durch sein systematisch-ganzheitliches Prinzip ist es auf sehr viele und unterschiedlichste Krankheitsbilder und Beschwerden anwendbar und bietet dem Therapeuten klar strukturierte Behandlungsansätze.

    Mein Ziel ist es, möglichst vielen Patienten den Zugang zu den Vorteilen des Werkmeister Systems zu ermöglichen, indem ich meine Erfahrungen an andere weitergebe. Interessierte Physio- und Ergotherapeuten können sich in meinen Schulungen zum zertifizierten Werkmeister-Therapeuten weiter/ausbilden lassen.

    • Philipp Werkmeister

      Philipp Werkmeister

      Das Werkmeister System ist eine Kombination aus unterschiedlichen Ansätzen verschiedener Bereiche. Es ist auf meiner langjährigen Behandlungs-Erfahrung aufgebaut. Durch seinen systematischen Ansatz ist das Prinzip auf sehr viele unterschiedliche Krankheitbilder und Beschwerden anwendbar.

      Mein Ziel ist es, möglichst vielen Patienten den Zugang zu den Vorteilen des Werkmeister Systems zu ermöglichen, indem ich meine Erfahrungen an andere weitergebe. Deshalb biete ich Therapeuten an, sich in meinen Schulungen zum zertifizierten Werkmeister-Therapeuten weiter/ausbilden zu lassen.

      Mein Angebot richtet sich dabei an alle, die die Zusammenhänge im Körper Ihrer Patienten besser verstehen wollen. In meinen Kursen finden sich neben Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Osteopathen auch Logopäden, Ärzte, Kinderkrankenschwestern und Krankenschwestern.

      Die Schulungen haben verschiedene Schwerpunkte und betrachten den jeweils ganzheitlichen Zusammenhang des Werkmeister Systems für diesen bestimmten Bereich. Alle Kursteilnehmer können eigene Krankheitsbilder mit einbringen, die dann im System besprochen werden.

      Kurse

      • Manuelle Therapie Grundkurs, Teil 1, Teil 2 und Teil 3
      • Ganzheitliches Therapiekonzept Schlaganfall
      • CranioSacrale Therapie Teil 1 und Teil 2
      • Ganzheitliches Therapiekonzept Parkinson
      •  

  • Yoga in der Tradition von B.K.S. Iyengar
    Abgeschl. Kurs

    Yoga in der Tradition von B.K.S. Iyengar <br> Abgeschl. Kurs

    Inhalte des Kurses

    ‚Worte können den Wert von Yoga nicht vermitteln. Er muss erfahren werden.‘ B.K.S. Iyengar

    Regelmäßiges achtsames Praktizieren von Yoga wirkt gesundheitsfördernd auf den physischen Körper, steigert die Vitalität, begünstigt die Konzentrationsfähigkeit und unterstützt die Entspannungsfähigkeit. Yoga verbindet Körper und Geist und kann damit wesentlich zur Erhaltung und Wiederherstellung der körperlichen, seelischen und geistigen Gesundheit beitragen. Der Unterricht verbindet in sorgfältig aufeinander aufgebauten Unterrichtseinheiten sowohl statische als auch dynamische Abfolgen von überwiegend dehnenden als auch kräftigenden Yogahaltungen. Sie werden verknüpft mit Übungen zur Entwicklung der Körperwahrnehmung, sowie Atemarbeit.

    B.K.S. Iyengar entwickelte in seiner Lebenszeit (1918—2014) eine moderne Form des Hatha- Yoga, dessen besondere Richtlinien ich im Unterricht beachte.

    Trainer

    • Anne Baisch

      17 Jahre Erfahrung

    Zu den Kurszeiten

    Kurze Übersicht

    • Anmeldung erbeten
    • Beginn: September 2017
    • Dauer: 10 x 90 Minuten
    • Keine Vorkenntnisse notwendig

    Preise

    • 10 x 90 Minuten

      100 EUR
    • Anne Baisch

      Anne Baisch

      ‚Worte können den Wert von Yoga nicht vermitteln. Er muss erfahren werden.‘ B.K.S. Iyengar

      Zu meiner Person:

      • Übungsleiterin für Kinderyoga – Ausbildung an der Hatha-Yoga-Schule „Institut für Ganzheitliche Gesundheitspädagogik (IGG)“
      • Yogasana-Yoga-Lehrerin SKA, Ausbildung an der Sebastian-Kneipp-Akademie in Bad Wörishofen (4 Jahre, 800 UE)
      • Yoga-Praxis seit 2000
      • Yoga- Unterricht Kinder seit 2006
      • Yoga-Unterricht Erwachsene seit 2012
      • regelmäßige Weiterbildungen bei internationalen Iyengar-Yoga-Lehrern

      Im Rahmen der Prävention erkennen einige Krankenkassen meine Qualifikationen an und erstatten die Kursgebühren ganz oder teilweise.

      Kontakt & Anmeldung

      Zu den Kurszeiten

      [/columns]

  • Ayurveda-Yoga
    Abgeschl. Kurs

    Ayurveda-Yoga<br>Abgeschl. Kurs

    Inhalte des Kurses

    Grundlage dieses Kurses sind die fünf Elemente.

    Das gesamte physikalische Universum, einschließlich unserer physischen Körper setzt sich aus den fünf Elementen zusammen. Jedes Element steht im Yoga für einen anderen Aspekt unserer Urkraft.

    Die fünf Elemente
    • Äther – Das Element des Raumes und des Austausches
    • Luft  – Die Idee der Bewegung und Schwingung
    Feuer – Das Prinzip der Leuchtkraft und der Umwandlung
    Wasser – Die Vorstellung von fließender Bewegung
    Erde – Die Erfahrung von Stabilität und Festigkeit

    Jedes dieser Elemente werden wir mit den dazugehörigen sinnen erfahren. Weiter werden wir die Elemente im Zusammenhang mit Ayurveda erfahren und erspüren.

    Trainer

    • Daniela Schneiderhan

      Ausgebildete Ayurveda Therapeutin

    Kurze Übersicht

    • Einstieg: Neue Kurse sind in Vorbereitung – bitte bei Daniela erfragen
    • Dauer: 90 Minuten
    • Ayurveda-Yoga

    Preise

    Bitte erfragen Sie die Preise bei Daniela Schneiderhan direkt:
    M: +49 175 2022651
    E: danielaschneiderhan@yahoo.de

    Zu den Kurszeiten

    • Daniela Schneiderhan

      Daniela Schneiderhan

      Yoga mit den Elementen

      “Yoga, ein Ort wo ich bei mir sein kann: Nichts muss, nichts will, keine Wünsche. Ein Ort des Dürfens und der Schwerelosigkeit, wo alles leicht und wie von selbst geschieht. Wo ich nicht Macher, sondern Zeuge bin. Yoga, ein Raum wo ich frei atmen kann. Kein Gestern, Heute, Morgen. Ein Raum wo ich zu Hause bin. Erkannt, geliebt, geborgen. Wo Vertrauen wächst und Zuversicht – wo Freude ist und Kraft und Licht. Eine Kraft, die wirkt unendlich sacht, und Widerstand zu Hingabe macht”  (Unbekannt)

      In meinen YOGAKURSEN vermittle ich Körper- und Atemübungen aus dem traditionellen HATHA-YOGA. Zu den klassischen Asanas werden sinnvolle Vorübungen in einer zyklischen Übungsweise ergänzt. Das Erfahren subjektiver Körpersprache steht im Mittelpunkt des Unterrichts, der zeigen will, welche Art von Yogaübung synchronisieren, Kraft lenken und aufbauen kann. Körpersprache bedeutet hier: Wo bin ich verspannt? In welchen Bereichen habe ich zu wenig Spannung? Welche Körperreflexe sind lebendig, welche blockiert? Wie viel Zeit, wie viel Kraft habe ich? Welche Rolle spielen Empfindungen im sozialen Alltag und in der Yogapraxis.

      Yoga umfasst eine Sammlung von Methoden, die zu größerem körperlichem, geistigem und seelischem Wohlbefinden führen. Die Beweglichkeit der Wirbelsäule wird gefördert, die Muskulatur gekräftigt. Durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung in den Körperübungen erfahren. Sie die Wirkung des Energieflusses. Innere und äußere Blockaden können gelöst werden. Atem- und Entspannungsübungen führen zu mehr Ausgeglichenheit und Gelassenheit.

      Meine Kurse stehen unter dem Motto

      „Yoga mit den Elementen“

      Kontakt & Anmeldung